Korrepetition

Seit ich angefangen habe, Klavier zu lernen, wollte ich mit anderen gemeinsam musizieren. Während meines Studiums im Fach Klavier wollte ich nicht Konzertpianistin werden, weil ich gerne mit anderen Musiker und vor allem Sänger und Sängerinnen zusammenarbeite. So entschloss ich mich Korrepetitorin zu werden. Ich freue mich auch heute noch, wenn ich Sängern und Sängerinnen  begleiten kann. Besonders am Herzen liegt mit die Oper und die Kammermusik.

 

 

Foto: Olaf Schnürpel
Foto: Olaf Schnürpel

 

 

So sieht die Korrepetition konkret aus:

 

Hier sind Natascha Trofimova und Yakov Geller in der Arbeit und Vorbereitung mit der Sopranistin Diana Schnürpel, Ensemblemitglied des Luzerner Theaters für die Partie der Maria Stuarda in der gleichnamigen Oper von Donizetti.